Datenschutz

SV Quierschied e.V.

Verein für Dt. Schäferhunde

Datenschutz in der Ortsgruppe Quierschied

Datenschutzhinweise:

Wenn Sie mittels eMail oder WWW-Formular Kontakt mit uns aufnehmen möchten, sollten Sie wissen, dass wir Ihre persönlichen Daten (Name, Adresse), die Sie uns übermitteln, elektronisch speichern, um sie für Kommunikationszwecke mit Ihnen zu verwenden. Wir werden Ihre Daten grundsätzlich nicht an Dritte verkaufen oder vermieten. Eine Übermittlung an Dritte erfolgt nur mit Ihrer Einwilligung, insbesondere soweit die Übermittlung zur Erbringung von Ihnen in Anspruch genommener Dienste erforderlich ist oder soweit sonst gesetzlich zulässig.

 

Mit der Nutzung dieser Website und der Abgabe Ihrer persönlichen Daten per eMail oder WWW-Formular geben Sie Ihre Einwilligung zu der hier beschriebenen Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen und auch die Löschung Ihrer Daten verlangen.

 

 

 

Merkblatt zur Datenschutzerklärung

 

Ortsgruppe __Quierschied___ im Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V.

Alle personenbezogenen Daten, die wir in unserer Ortsgruppe verarbeiten, unterliegen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem neuen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Wir gehen mit ihren personenbezogenen Daten sehr sorgsam um. Eine Verwendung dieser Daten ist nur dann zulässig, wenn die EUDSGVO, das BDSG, eine andere Rechtsvorschrift oder ihre persönliche Einwilligung dies erlauben. Damit wir als Ortsgruppe im Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V. unsere satzungsgemäßen Zwecke erfüllen können, ist daher Ihre Einwilligung erforderlich.

Gültigkeit der Datenschutzerklärung

 

Ihre Einwilligung gilt auch nach der Beendigung der Mitgliedschaft hinaus, endet jedoch nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist oder durch ihren persönlichen schriftlichen Widerruf, der jederzeit möglich ist.

 

Welche Daten erheben wir von Ihnen?

 

1. Wir erheben und speichern die personenbezogenen Daten mittels EDV, die für ihre Mitgliedschaft im Verein erforderlich sind. Dies sind

zunächst Angaben zu ihrer Person wie Name, Anschrift, Geburtsdatum, Familienstand, Email-Adresse, Telefonnummer(n) und SV-

Mitgliedsnummer. Im Zuge des Prüfungs- und Turnierbetriebes oder für die Teilnahme an Zuchtschauen und Körungen betrifft dies auch

Sportdaten wie Prüfungs- oder Zuchtschauergebnisse.

 

2. Wir sind als Ortsgruppe im Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V. organisiert. Daher sind wir laut Vereinssatzung verpflichtet,

bestimmte personenbezogene Daten an den Hauptverband zu melden. Es werden Name, Anschrift, Geburtsdatum, Name der

Vorstandsmitglieder mit deren Funktion in der Ortsgruppe, Telefonnummer und Mailadresse gemeldet.

 

3. Im Zusammenhang mit unserem Sportbetrieb (Prüfungen, Turnieren, Körungen und Zuchtschauen) veröffentlichen wir, sofern die

Einwilligung dazu vorliegt, Daten und Fotos seiner Mitglieder auf der Homepage und/oder übermitteln Daten an die Presse oder andere

Printmedien. Die Veröffentlichung/Übermittlung der Daten beschränkt sich dabei auf Name, Vorname, Vereinszugehörigkeit und evtl.

Funktion im Verein.

Widerruf der Daten

 

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, ihre persönlichen Einwilligungen zu widerrufen. Ab Zugang des Widerrufs unterbleibt die Veröffentlichung/Übermittlung ihrer Daten.

 

Mitgliederlisten

 

Falls es im Sinne des Vereinszweckes erforderlich ist, werden Mitgliederlisten in digitaler oder gedruckter Form an Vorstandsmitglieder oder an mit einer bestimmten Funktion betrauten Mitgliedern weitergegeben, wenn der Zweck eine Kenntnisnahme dieser Daten erfordert.

 

Auskunftsrecht

 

Jedes Mitglied hat im Rahmen der EU-DSGVO das Recht auf Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten und ggf. den Empfängern der weitergeleiteten Daten, den Zweck der Speicherung sowie auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung seiner Daten. Eine anderwärtige, über die Erfüllung seiner satzungsgemäßen Zwecke hinausgehende Datenverarbeitung oder Nutzung ist dem Verein nur gestattet, sofern er aus gesetzlichen Gründen dazu verpflichtet ist oder eine Einwilligung des Mitgliedes vorliegt..

 

 

 

 

Einwilligung personenbezogene Daten nach DSGVO

 

----------------------------------------- --------------------------------------

[Name, Vorname] [SV-Mitgliednummer]

 

Die Mitgliedschaft in einem Verein ist als Vertragsverhältnis zwischen den Mitgliedern und dem Verein anzusehen, dessen Inhalt im Wesentlichen durch die Vereinssatzung und sie ergänzende Regelungen (z.B. eine Vereinsordnung) vorgegeben wird. Eine Vereinssatzung bestimmt insoweit die Vereinsziele, für welche die Mitgliederdaten genutzt werden können.

 

Nach Art. 5 Abs. 1 lit. b) der DSGVO werden ihre im Mitgliedsantrag angegebenen personenbezogenen Daten, die allein zum Zwecke der Durchführung des entstehenden Vertragsverhältnisses (Vereinsmitglied in unserer Ortsgruppe) notwendig und erforderlich sind, auf Grundlage gesetzlicher Berechtigungen erhoben.

 

Sie sind mit ihrem Eintritt in unsere OG __Quierschied__ im Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V. damit einverstanden, dass personenbezogene Daten wie Name, Vorname, Anschrift, Geburtsdatum, Email-Adresse, Telefonnummer sowie Bankdaten erhoben, gespeichert und genutzt werden. Die Daten werden ausschließlich für vereinsinterne, satzungsgemäße Zwecke verwendet.

 

Wir sind nach Art. 13 Abs. 1 und Abs. 2 der DSGVO verpflichtet, Sie über die Verwendung und Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu unterrichten. Das Vereinsmitglied trifft die Entscheidung zur Verwendung seiner Daten freiwillig und kann seine Einwilligung gegenüber dem Vereinsvorstand jederzeit widerrufen.

 

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken

 

Sind Sie mit den folgenden Nutzungszwecken einverstanden, kreuzen Sie diese bitte entsprechend an. Wollen Sie keine Einwilligung erteilen, lassen Sie die Felder bitte frei.

 

( ) Ich willige ein, dass im Falle einer Teilnahme an Leistungsprüfungen, Turnieren oder Zuchtschauen personenbezogene Daten von

mir (Name, Vorname, SV-Mitgliedsnummer, Anschrift) an den Hauptverein weitergegeben werden dürfen. Ich bin darüber

informiert, dass ich ansonsten an den angegebenen Veranstaltungen nicht teilnehmen kann.

( ) Ich willige ein, dass meine Teilnehmerergebnisse im Rahmen der Veröffentlichung der Veranstaltung mit veröffentlicht werden

dürfen.

 

( ) Ich willige ein, dass meine Daten (Teilnehmerergebnisse) auf der Vereinshomepage veröffentlicht werden. Mir ist bewusst, dass

trotz aller Maßnahmen zur Gewährung des Datenschutzes diese Daten auch in Staaten abrufbar sind, die keine der EU-DSGVO

vergleichbaren Datenschutzbestimmungen kennen.

 

Ferner ist nicht garantiert, dass diese Daten vertraulich bleiben, die inhaltliche Richtigkeit fortbesteht und die Daten nicht verändert werden können

 

Ich bestätige, das Vorstehende zur Kenntnis genommen zu haben und erlaube der Ortsgruppe folgende Daten zu veröffentlichen:

 

 

o Vorname

o Nachname

o SV-Nummer

o Bilder

o Sonstige Daten (wie z.B. Prüfungs- Turnier- oder Zuchtschauergebnisse)

 

Das Merkblatt zur Datenschutzerklärung habe ich erhalten.

 

 

 

------------------------------------------------ ---------------------------------------------------------

[Ort, Datum] [Unterschrift des Betroffenen

 

 

Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V. Hauptgeschäftsstelle • Mitglied des VDH, der FCI und der WUSV

Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V. • Hauptgeschäftsstelle • Steinerne Furt 71 • 86167 Augsburg Telefon 0821 74002-0 • Telefax 0821 74002-901 • E-Mail info@schaeferhunde.de • www.schaeferhunde.de Rechtssitz ist Augsburg info_dir_146 • 11.04.2018

 

 

 

Das Schlechte an Hunden ist, sie sterben viel zu früh!

 

 

 

 

Verfahrensverzeichnis

 

 

1. Verantwortliche Stelle

Verein für Deutsche Schäferhunde OG Quierschied e.V.

 

 

2. Vertretungsvorstand ( § 26 BGB )

 

1.Vorsitzende: Margot Kartes

2.Vorsitzender: Bodo Gräber

 

 

3. Anschrift des Vereines

 

Verein für Deutsche Schäferhunde

OG Quierschied e.V.

Am Glückauf 1

66287 Quierschied

Tel. 06897 / 67473

 

 

4. Zweck der Datenerhebung, -verarbeitung und –nutzung:

 

Der Verein erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten unter Einsatz von Datenverarbeitungsanlagen ( EDV )

zur Erfüllung der gemäß seiner Satzung zulässigen Vereinszwecke und Vereinsaufgaben, insbesondere im Rahmen der Mitgliederverwaltung und zur Aufrechterhaltung des Übungsbetriebes.

 

 

5. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der verwendeten Daten

 

Es handelt sich um personenbezogene Daten vor allem der Mitglieder des Vereines. Es handelt sich bei den Daten insbesondere um Name und Anschrift, Bankverbindung, Telefonnummern ( Festnetz und Mobil ), sowie Emailadresse, Geburtsdatum und Funktion im Verein.

 

6. Mögliche Datenempfänger

 

Als Mitglied des Vereins für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V. ist der Verein verpflichtet, bestimmte personenbezogene Daten dorthin zu melden. Übermittelt werden an die vorgenannte Stelle Namen und Alter der Mitglieder, Namen der Vorstandsmitglieder mit Funktion, Anschrift, Telefonnummer, Faxnummer sowie Emailadresse.

 

 

7. Regelfristen für Löschung

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck der Speicherung nicht mehr benötigt werden. Dies ist regelmäßig drei Monate nach Beendigung der Mitgliedschaft, der Inanspruchnahme von Leistungen oder der Erfüllung der konkreten Aufgabe der Fall, sofern keine gesetzlichen, satzungsmäßigen Aufbewahrungsfristen überprüft, ob Daten zu löschen sind.

 

 

8. Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit

 

Folgende technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz der Daten werden getroffen.

Zutritt und Zugang zu den entsprechenden Rechnern und Daten nur durch autorisierte Personen und gesicherte Zugangsdaten.

 

 

9. Personen, die im Verein auf Daten zugriffsberechtigt sind

 

1.Vorsitzende Margot Kartes

2.Vorsitzender Bodo Gräber

Kassenwartin Ursula Gräber

Schriftführerin Heike Herrmann

1.Beisitzer Wolfgang Zimmer

 

10. Datenschutzbeauftragter des Vereines

 

Wird nicht benötigt, da ständig weniger als 10 Personen mit der Verarbeitung der Daten betraut sind. ( Art. 38 Abs. BDSG neu )

 

 

 

Designed by www.zeebras.de